www.beck-ipc.com
www.beck-ipc.comwww.beck-ipc.com  | ImprintImprint
FAQFAQ  | SearchSearch  |
RegisterRegister   |LoginLogin

Webseite aktualisieren

Archive of the forum threads before 01.01.2005.

Webseite aktualisieren

Postby Matthias Warnke » 21.07.2003, 19:59

Ich möchte eine Wetterstation an den Chip, mittels RS232, anschliessen.
Auf der Webseite möchte ich eine fortlaufende Aktualisierung haben,
so das man z.B. die Windrichtung ständig ablesen kann.
Welche Möglichkeiten gibt es da.

RE: Webseite aktualisieren

Postby Stefan Perzborn (BECK) » 22.07.2003, 07:55

Hallo Herr Warnke

char * PageHead =
"<HTML><HEAD><TITLE>IPC@CHIP </TITLE>"
"<meta content=1; URL=/webpage.htm http-equiv=refresh></ HEAD>"
"<BR>this page is refreshing itself every second<BR>";

Mit freundlichen Grüssen
Stefan Perzborn
(BECK IPC GmbH)

RE: Wetterstation

Postby Richard Salobir » 21.02.2004, 15:17

Hallo Hr. Warnke,

welche Wetterstaion verwenden Sie denn?

Ich kenne im Moment nur welche von Conrad, od. ELV, die sind aber teuer und in sich abgeschlossen.

Haben SIe da Tipps für mich?

Gruß Richard Salobir

Re: Wetterstation

Postby Dr. Rainer Decker » 21.02.2004, 16:03

Es gibt eine PC Wetterstation von ELV, ohne Anzeige,
nur eine etwa zigarettenschachtelgroße Box mit 9 V
Batterie zur Stromversorgung, wenn der PC ausgeschaltet
ist.
Enthält neben funkgekoppelten Sensoren (für draußen) ein
PC-Interface mit Funkempfänger, in dem außerdem eine
Funkuhr, ein Luftdrucksensor und ein Temperatursensor
stecken.
Das ganze wird per RS232 Schnittstelle abgefragt, das
Protokoll ist offengelegt bzw. kann man bei ELV anfragen.
mfg

Rainer Decker

"Richard Salobir" <sar@vxisolution.de> schrieb im Newsbeitrag
news:fo$1077373262$12775@beck2.beck-ipc.com...
> Hallo Hr. Warnke,
>
> welche Wetterstaion verwenden Sie denn?
>
> Ich kenne im Moment nur welche von Conrad, od. ELV, die sind aber teuer und in sich abgeschlossen.
>
> Haben SIe da Tipps für mich?
>
> Gruß Richard Salobir

Re: Wetterstation

Postby Mario Fischer » 21.02.2004, 16:43

Eine Wetterstation am SC12 hatte ich mir auch schonmal ueberlegt,
genauer gesagt, diese 433-MHz-Funksensoren (die es auch alleine und
relativ billig gibt) abzufragen:
Allerdings wollte ich nicht die Sensorempfaenger fuer die serielle S.
hernehmen (z.B. ELV 68-390-61), da ich sie fuer unverschaemt teuer halte.
Ich habe einen billigen 433-er Empfaenger (12 Euro) direkt an den
CTS1-Pin gehaengt, die Flankenabstaende mitgestoppt, und versucht diese
Signale zu dekodieren [1].
Deswegen hatte ich hier auch am 31.01.2004 hier auch nach der "CTS-Pin
Interrupt Zuverlaessigkeit" gefragt.

Leider ist weder bei Conrad, ELV oder sonstwo das _Funkprotokoll_
offengelegt, im Internet wird darueber diskutiert [1, 2].
Einer hatte einmal das ELV-Protokoll entschluesselt und veroeffentlicht,
das Ergebnis war natuerlich ein Brief vom ELV-Rechtsanwalt [3].

Mittlerweile ruht dieses Projekt von mir aber, denn das Protokoll ist
mir noch ziemlich Schleierhaft, und der SC12 scheint auch gerne mal
vergessen, ein paar Flanken mitzustoppen...

Hat eigentlich sonst jemand hier schonmal mit SC12 + 433MHz-Technik
etwas gemacht?

[1] http://www.wetterfreaks.de/phpBB/viewtopic.php?t=3437
[2] http://www.wetterfreaks.de/phpBB/viewtopic.php?t=1063
[3] http://www.wetterfreaks.de/phpBB/viewtopic.php?t=2385

RE: Re: Wetterstation

Postby Christian Häussler » 06.10.2006, 07:08

Welche Wetterstation ist das?

Return to Archive


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests


cron