www.beck-ipc.com
www.beck-ipc.comwww.beck-ipc.com  | ImprintImprint
FAQFAQ  | SearchSearch  |
  |LoginLogin

WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Questions and discussions about IPC@CHIP® hardware addons (e.g. FK61-WL01)

WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Postby pme » 30.05.2011, 13:42

Hallo,

wir nutzen das WL03-Modul mit dem Treiber aus dem Beispiel-Paket und bauen damit ein Adhoc-Netzwerk auf. Dabei haben wir nun folgende Situation: Am Netzwerk sind drei Teilnehmer beteiligt (IPC-Controller, PDA, und PC), wenn sich nun der PC vom Netz trennt, kriegt auch der PDA keine Verbindung zum Controller mehr (Ping). Laut WLAN-Status ist der Controller aber verbunden (0x0003 (IBSS JOINED)). Wenn ich manuell einen Neustart/Reconnect des Treibers startet, funktioniert die Verbindung wieder.
Nun wollte ich fragen, ob dies ein Problem des Treibers ist?

Weiterhin wollte ich gerne den WLAN-Status über das eigentliche Programm anzeigen, nur leider liefern die WLAN-Status-Funktion immer nur 0 zurück. Ist es überhaupt möglich aus zwei Programmen heraus auf das WLAN zuzugreifen?

Mit freundlichen Grüßen
P.Megow

Re: WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Postby Markus Bartat » 30.05.2011, 16:52

Hallo Herr Megow,

wir werden versuchen das von Ihnen geschilderte Verhalten nachzustellen.
Normalerweise sollte die Kommunikation zwischen IPC@CHIP-WL03 und PDA weiter funktionieren, wenn der PC das IBSS verläßt. Könnten Sie einmal testen ob sich das Verhalten ändert, wenn Sie die Startreihenfolge der drei teilnehmer ändern?

Weiterhin wollte ich gerne den WLAN-Status über das eigentliche Programm anzeigen, nur leider liefern die WLAN-Status-Funktion immer nur 0 zurück. Ist es überhaupt möglich aus zwei Programmen heraus auf das WLAN zuzugreifen?


Die Wl03.lib darf nur in einem Programm eingebunden sein. Wenn Sie von einem anderen Programm aus zusätzlich den aktuellen WLAN-Status erfragen wollen, so könnten Sie dieses über Softwareinterrupt-Aufrufe tun. Die API der WL03.lib (der Treiberapplikation) ist auch für andere Programme über den Software-Interrupt 0xC1 zugänglich.
Ein Beispiel finden Sie im Beispielpaket unter WL03SWI.

Allerdings sollten in diesem Programm über das Software-Interrupt interface lediglich
den WLAN-Status abfragen mit
Code: Select all
wl03_get_drv_indication()
oder
wl03_get_current_bssid()
oder
wl03_get_current_ssid()

weil die WL03 API-Funktionen (von wenigen Ausnahmen abgesehen) nicht wahllos aus verschiedenen Programmen heraus aufgerufen werden dürfen.

MfG

Re: WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Postby pme » 31.05.2011, 18:15

Hallo Herr Bartat,

ich habe einmal folgendes versucht: Zuerst wurde zwischen dem PC und dem PDA haben ein AdHoc-Netzwerk aufgebaut. Beide konnten sich gegenseitig pingen. Dann habe ich versucht den Controller ins gleiche Netz einzubinden. Der Treiber meldete als Status: 0x0002 (IBSS COMPLETED). Es wurde aber keine korrekte Verbindung zu den anderen Teilnehmern aufgebaut. Der Controller konnte nicht an gepingt werden. Zusätzlich lief auf dem PC noch das ChipTool, welches den Contoller auch nicht erkannte.
Bedeute der gemeldete Status, dass sich der Controller mit dem vorhandenen Netz verbunden hat oder der Controller das vorhandene Netz nicht bemerkt und ein eigenes angelegt?

Mit freundlichen Grüßen
P.Megow

Re: WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Postby Markus Bartat » 07.06.2011, 12:18

Hallo Herr Megow,

sorry für die späte Antwort.
Wir konnten das von Ihnen geschilderte Verhalten nachvollziehen, benötigen aber noch etwas Zeit, um die Ursache des Problems zu finden.

Bedeute der gemeldete Status, dass sich der Controller mit dem vorhandenen Netz verbunden hat oder der Controller das vorhandene Netz nicht bemerkt und ein eigenes angelegt?


Ja, in diesem Fall hat das WL03 unter der vorgegebenen SSID kein Adhoc-Netzwerk gefunden und hat deshalb selbst
ein Adhoc-Netzwerk mit einer neuen BSSID erzeugt.

MfG

Re: WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Postby Markus Bartat » 08.06.2011, 08:54

Hallo Herr Megow,

mittlerweile haben wir das Problem eingrenzen können. Es handelt sich um ein sporadisches Fehlverhalten der internen Firmware des WL03-Controllers. Da diese Firmware nicht von uns stammt, können wir noch nicht sagen ,wann dieser Fehler behoben werden wird.
Allerdings haben wir nun in der IPC@CHIP Host-Driver-Library eine Erkennung dieser Situation eingebaut. In diesem Fall generiert die Library einen neuen Fehler-Indikations-Code "IBSS_LOSS" (Code 5). Sobald die WL03-Driver Applikation diesen Zustand feststellt (mittels wl03_get_drv_indication()), kann sie sich neu in das ad-hoc Netzwerk einbuchen.
Den Termin für die nächste WL03-Library Release steht momentan noch nicht fest. Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie vorab eine Testversion der wl03.lib mit dieser work-around Lösung benötigen.

MfG

Re: WL03 - Problem mit ADHOC-Netzwerk

Postby pme » 08.06.2011, 10:16

Hallo Herr Bartat,

super, das sie das Problem so schnell gefunden und gelöst (zumindest erst mal) haben.
Es wäre gut wenn wir eine Vorab-Test-Version mit der work-around-Lösung bekommen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
P.Megow

Return to Hardware Addons


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


cron