www.beck-ipc.com
www.beck-ipc.comwww.beck-ipc.com  | ImprintImprint
FAQFAQ  | SearchSearch  |
  |LoginLogin

Probleme mit Online-Change und Watchdog bei EB60

Questions and discussions about the CoDeSys editor V2.3.
Hallo,

seit längerem nutze ist das EB60, um mittels CAN-Bus ein Gebäude zu überwachen.

Die derzeitige Speicherausnutzung beträgt ca. 30% und die Zykluszeit des Programms ca. 26ms.
Programmiert wird mit CoDeSys 2.3.9.22.

Seit kurzem startet das Programm nach einem Online-Change nicht mehr vollständig, einige Programmteile werden nicht mehr abgearbeitet, was auch in der Ablaufkontrolle zu sehen ist.
Erst nach einem Reset (Ursprung) und anschließendem neu laden des Programms arbeitet alles problemlos.

Zusätzlich hatte ich heute das Problem, dass ein bestehendes und seit einigen Tagen laufendes Programm nur durch die Deklaration eines neuen Datentypes „Enum“ ergänzt wurde und nach dem Online-Change der Watchdog auslöste. Dieser steht auf Stufe 3, freilaufend und 400ms.

Anschließend konnte auch nicht mehr das alte Programm aufgespielt werden, ohne das der Watchdog auslöste.
Erst ein komplettes Löschen aller Daten mittels Chiptool und anschließendem Neustart wurde das EB60 wieder lauffähig.

Generell habe ich seit längerem kein großes Vertrauen mehr in das Online-Change, da es häufiger zu Abstürzen oder anderen Problemen kommt, die nur durch Löschen und Neustart zu beheben sind. Das ist an einer laufenden Anwendung natürlich immer sehr ärgerlich.

Sind diese Probleme bekannt? Im Forum habe ich leider nicht passenden gefunden.
Wäre toll, wenn jemand eine Lösung oder eine Idee hätte, wie wieder eine sicherer und Problemlose Programmierung möglich wird.

Gruß,
UoS

Hallo,

ohne dass ich ihr Projekt kenne ist es nicht leicht da ihnen eine Lösung anzubieten.

Wenn so was auftritt wie Sie beschrieben haben ist meist, entweder ein Fehler im RTOS oder im RAM.
Darum würde ich als erstes einmal versuchen ein neues RTOS aufzuspielen und Laufwerk A: neu Formatieren. (mit dem format.hex File diese finden Sie in unserem Download –Center.)

Ihre Problem mit dem Watchdog dürfte ein Programmier Fehler sein.

Mit freundlichen Grüßen,

i.A. Günter Berberich

Hallo,

generell denke ich bei so was auch immer erst an einen Programmierfehler (ungewollte Endlosschleife, o.ä.).
In diesem Fall kann ich es aber ausschließen, da ich ein lauffähiges Programm zu Testzwecken dadurch geändert habe, dass ich nur eine Zuweisung x=y ergänzt habe ich danach die folgende Fehlermeldung kam: „Watchdog expired for 'Watchdog expired Task = NeueTask“

In der Taskkonfiguration habe ich eine neue Task angehängt, in der das PLC_PRG läuft. Der Watchdog schlägt auch bei 1000ms und freilaufendem Programm zu.

Wird der Watchdog deaktiviert läuft das Programm ebenfalls problemlos. Aber das kann ja nicht die Lösung sein.

Das RTS habe ich mittels Chiptool neu aufgespielt.

Noch Jemand eine Idee?

Besten Dank und Gruß,
UoS

Hallo,
wenn Sie sagen ohne Watchdog läuft das Programm, dann Hängt Ihr Programm zu lange in einer Task.
Um hier ihnen weiter zu helfen, müssten Sie uns mal ihr Projekt zusenden!

Support@beck-ipc.vom

Mit freundlichen Grüßen,

i.A. Günter Berberich

Hallo,

nach nochmaligen gründlichen Suchen habe ich das Problem gefunden.
Wie gesagt habe ich ein neues Enum deklariert. Leider gab es bereits ein ähnlich benanntes und dadurch wurde versehentlich auf einen falschen Speicherbereich zugegriffen.
Der Watchdog hat also nur seine Arbeit gemacht…

Bleibt für mich nur noch die Frage, warum nach einem Online-Change teilweise ein Reset in den Urzustand nötig ist, um den Programmablauf vollständig durchzuführen. Ansonsten wird das Programm nur teilweise durchlaufen. Ein Freund, der das EK61 nutzt hat dasselbe Problem.

Falls dazu Jemand eine Idee hat, würde ich mich über Infos freuen. Ansonsten kann das Problem mit dem Watchdog als gelöst angesehen werden.

Vielen Dank und Gruß,
UoS

Hallo,
Wegen dem Online-Change Fehler!
Aktualisieren Sie doch bitte mal:
1. Das RTOS auf 1.51
2. CoDeSys auf xxx.32
3. Aktuelles SDK von unserem Download –Center
4. C-lib aktuelle Version von unserem Download – Center
Dann müsste es eigentlich funktionieren!

Mit freundlichen Grüßen,

i.A. Günter Berberich

Return to CoDeSys Editor V2.3


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


cron